Berninapass | 2328 METER | Celerina Campocologno
Mit einer Scheitelhöhe von 2328 Metern, verbindet der Berninapass das Schweizer Hochtal Engadin im Norden mit dem Puschlavtal und dem italienischen Veltlintal im Süden. Die Passstraße wird seit 1965 ganzjährig offen gehalten, obwohl auf ihm während etwa acht Monaten im Jahr Schnee liegt. Damit ist der Berninapass einer der höchsten, ganzjährig offenen Pässe der Alpen.

Videos

Bernina-Pass Richtung Livigno 8258 Views 4 years ago
Ortlergruppe 2014 7956 Views 4 years ago