Passo di Foscagno | 2291 METER | Livigno Bormio
Der Passo di Foscagno ist ein befahrbarer Pass im Veltlin in Italien. Er verbindet die zollfreie Zone Livigno und Bormio. Die Passhöhe befindet sich auf 2291 Meter, ist aber trotzdem ganzjährig geöffnet. Im Winter ist die Straße über den Pass und den anschließenden Passo d’Eira die einzige Verbindung zwischen Bormio und Livigno, da die Forcola di Livigno zwischen Poschiavo und Livigno nur im Sommer schneefrei und befahrbar ist.